Oliver Bechstedt- Traumlage in Dresden- das war unser Projekt “Käthe-Kolwitz-Ufer” in Dresden

Käthe-Kollwitz-Ufer 34-42, 01307 Dresden

Das Gebäude-Ensemble Elbflorenz wurde in den zwanziger und dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts errichtet. Detailreiche Verzierungen über Fenstern und Türen zeugen von der Eleganz,die sich nach seiner behutsamen und fachgerechten Sanierung wieder zeigen wird. Engel, Sagengestalten und Schlusssteine mit floralen Motiven bilden zum Käthe-Kollwitz-Ufer hin echte „Hingucker“.

Vom Keller bis zum Dach erfolgt eine umfassende Modernisierung. Die Versorgungsleitungen werden auf dem neuesten Stand der Technik gebracht, repräsentative Treppenhäuser mit Aufzug entstehen und moderne Fenster und Türen sind Garant für komfortables und sicheres Wohnen. In den Wohnungen sorgen Eichenholzparkett in Wohn- und Schlafbereichen und hochwertige Fliesenböden in Küche und Bad für ein elegantes Ambiente. Fast alle Wohnungen sind oder werden mit Balkonen ausgestattet. Zum Film

Standort Dresden

Wer Dresden hört, der denkt an die Frauenkirche, den Zwinger und den Canaletto- Blick. Faszinierende Barock-Bauten beherbergen Museen und Sammlungen von Weltruf, Jahr für Jahr besuchen unzählige Touristen die Stadt, um das einmalige Flair selbst zu erleben. Grünes Gewölbe, die Kunstsammlungen und eine Vielzahl an weiteren Institutionen lassen die Herzen von Kunst- und Kulturliebhabern höher schlagen.

Doch die sächsische Hauptstadt hat noch viel mehr zu bieten. Opern- und Theaterbühnen, Kinos, Konzerte und Großveranstaltungen prägen das kulturelle Leben der Stadt. Vielseitige Einkaufsmeilen in der Innenstadt, kleine Geschäfte in der Dresdner Neustadt, dazu lebendige Stadtteilzentren tragen zur Lebensqualität ebenso bei wie die zahlreichen Grünflächen und vielfältigen Angebote für eine aktive Freizeitgestaltung.

Seit 2006 schuldenfrei, konnte Dresden seinen Ruf als die wirtschaftlich dynamischste Stadt Deutschlands ausbauen. Namhafte Unternehmen aus allen Branchen, sei es Verpackungsindustrie, Nanotechnologie, Pharmazie oder auch Nahrungsmittel, haben in Dresden ihre Firmenzentralen oder wichtige Standorte.

In dieser pulsierenden Metropole bietet sich nun die Möglichkeit, urbanes Wohnen und langfristige Vermögensbildung zu kombinieren. Ein denkmalgeschütztes Gebäudeensemble im Stadtteil Johannstadt, direkt an den Elbwiesen gelegen, wird hochwertig saniert. Von den Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen bietet sich ein atemberaubendes Panorama auf die Elbe und den Stadtwald Dresdner Heide. Altstadt und die barocke Parkanlage „Großer Garten“, die Schwebebahn im Stadtteil Weißer Hirsch, Schlösser und Weinhänge – all das liegt ganz in der Nähe.

www.dgg-ag.de

PRESSEKONTAKT

Oil & Gas Invest AG/OGI AG
Pressestelle

Walter-Kolb-Straße 9-11
60594 Frankfurt am Main

Website: www.ogi.ag
E-Mail : info@ogi.ag
Telefon: +49 (0)69 6783077-00
Telefax: +49 (0)69 6783077-99